• See
  • Mözener See im Winter

Freizeitobjekt Mözener See

Der 131 ha große Mözener See, inzwischen von Privateigentum in das Eigentum der Fischereigenossenschaft Mözener See übergegangen, dient den Einwohnern der angrenzenden Gemeinden Mözen, Kükels und Wittenborn sowie den Besuchern aus dem Nahbereich des Hamburger Umlandes als Freizeitobjekt.

Luftbild Mözener See

Das Baden im Mözener See ist erlaubt, das Befahren mit motorisierten Fahrzeugen jedweder Art ist reglementiert. Die Nutzung von Motoren an den Booten ist verboten.

Am See befindet sich in Wittenborn der Campingplatz „Weißer Brunnen“ und das „Jugendfreizeitlager“. Badestellen finden sich in Mözen, Kükels und in Wittenborn am Campingplatz.

Angelscheine können direkt online bestellt werden:

Angelscheine bestellen bei hejfish

 

Wir wünschen Ihnen eine schöne Saison 2018!

Verbandsabzeichen Fischereigenossenschaft Mözener See
Fischereigenossenschaft Mözener See